Werbung

Roman Roots mit neuem Song: Propaganda

Der junge Rosenheimer Raggae-Musiker Roman Roots releaste kürzlich seinen neusten Song Propaganda.

Auf seiner Homepage Roman-Roots.Blogspot.com beschreibt er die Entstehung des Songs folgendermaßen:

Ich sehe die TV-Nachrichten und stelle fest, dass die wirklich wichtigen Themen nicht mehr gebracht werden. Diese finde ich nur über Umwege im Internet, oder eben garnicht.Beispielsweise wäre Fehler bei Stuttgart 21 oder dem Berliner Flughafen schon viel früher diskutiert worden, wenn die Massenmedien nicht erst dann Beiträge bringen, wenn die Bagger schon an-, beziehungsweise abrollen.

Wir alle erfahren von wichtigen Themen erst, wenn es schon zu spät ist, da Entertainment und Einschaltquoten das Ziel aller TV-Aktivitäten sind, egal wie platt die Inhalte auch sein mögen.
Das Schlimme ist, die Menschen schauen es sich trotzdem an und merken nicht wie schnell sie im täglichen Leben beinflusst sind.

Beispielsweise sieht angeblich keiner DSDS oder X-Faktor, aber trotzdem können alle darüber reden.

Grund dafür, die Massen-Medien verbreiten das Entertainment und die Skandale anderer um davon zu profitieren.
Da müssen unangenehme Themen leider einfach ausgelassen werden, sonst reichen die 10 Minuten nicht bis zum Wetter. Sorry.
Ich bilde mir meine eigene Meinung, ohne Axel S., sondern mit Verstand.

Hat der Song Erinnerungen geweckt?
Gut, dann hinterlass einen Kommentar und sieh was andere denken.



Werbung


Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Maren sagt:

    Interesante Musik

  2. RomanRoots sagt:

    Danke für’s Teilen 🙂

  3. Erik sagt:

    Das Bangt voll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies für eine optimale Nutzungserfahrung. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Für mehr Informationen, auch dazu, wie Sie bestimmte Cookies deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen. Andernfalls bitten wir Sie diese Internetseite zu verlassen, wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies nicht einverstanden sind. weitere informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen