Werbung

Lunch Rezept: Gepresstes Sandwich mit Speck, Manchego und Birne

Gepresstes Sandwich mit Speck, Manchego und Birne

Gepresstes Sandwich mit Speck, Manchego und Birne

Für den Mittagssnack muss man ja nicht immer auf fertiges Essen zurückgreifen, wie wäre es stattdessen mit leckeren Sandwich mit Schinken, Speck, Manchego Käse, französischem Weichkäse und einer Birne, kurz, ein gepresstes Sandwich mit einer Geschamcksexplosion.

Zutaten für ein großes gepresstes Sandwich mit Speck, Manchego und Birne:

  • 1 Ciabatta oder rustikales Baguette (richtiges Brot, nicht diese winzigen Brötchen)
  • 3 Eslöffel Pfirsich-Marmelade/-Gele
  • 150g Feinkost Truthahn oder Honig Schinken
  • 6 Scheiben gebratener Speck
  • 1 Birne
  • 100g Manchego-Käse, in Scheiben geschnitten
  • 100g französischer Weichkäse, zB Münsterkäse

Für ein gepresstes Sandwich wird als erstes das Ciabatta in der Mitte durchgeschnitten und auf der Unterseite mit Pfirsichmarmelade bestrichen. Nicht zu dick aber dennoch gerade so dass überall gut Marmelade ist. Anstatt der Pfirsichmarmelade kann gerne auch Aprikosenmarmelade verwendet werden. Es sollte jedenfalls eine helle, gelbe, Marmelade sein. Auf die Innenseite der Oberseite noch hauchdünn etwas Marmelade geben, so hebt das gepresste Sandwich später besser zusammen.

Als nächstes geht es nun an die Fleischbeilage: Wir empfehlen Schinken, zum Beispiel Honig Schinken. Nach Belieben gerne auch Truthahn oder Bauernschinken oder Kassler oder .. alles geräucherte und etwas salzige. Dem eigenen Geschmack sind hierbei keine Grenzen gesetzt!
Den rohen Speck kurz unter kaltes Wasser heben und dann in einer Pfanne kross anbraten. Das “abschrecken” unter dem kalten Wasser soll verhindern dass sich der Speck beim anbraten zu sehr zusammenzieht sondern lang bleibt aber dennoch kross wird. Nach dem anbraten den Speck auf einem Küchenpapier vom Fett befreien und über dem Sandwich zerbröseln.

Die Birne erst halbieren, das Kerngehäuse herausnehmen und dann in etwa 1 bis 2 mm breite Scheiben schneiden. Je nach Größe des Ciabatta/des Baguettes sollte auf jedem Bissen eine Birne sein. Als nächstes wird der französische Weichkäse auf dem Ciabatta verteilt bevor der Manchego als allerletzte Schicht aufgelegt wird. Entweder kann man das Sandwich nun zusammenklappen und sofort genießen oder es in eine Frischhaltefolie einwickelt und mit einem etwa 2-5 kg schweren Gegenstand über Nacht im Kühlschrank beschweren. Als Gewicht eignen sich Flaschen sehr gut, wer aber solche kleine Hand-Hanteln daheim hat kann auch gerne diese verwenden. Wer nicht so lange warten möchte sollte das Sandwich aber mindestens für ein paar Stunden zusammenpressen.

Der nächste Morgen, der Tag des ultimativen Genusses für die Mittagspause den ein gepresstes Sandwich bescheren wird. Wer möchte kann dem Sandwich mit einem scharfen Messer den Rand abschneiden sodass man ein Rechteck mit geraden Enden und ohne harte Kruste bekommt oder diesen Schritt weglassen und das gepresste Sandwich gleich so verspeisen.

Und schon ist ein gepresstes Sandwich mit Speck, Manchego und Birne fertig – Wir wünschen Guten Appetit!

Lunch Rezept: Gepresstes Sandwich mit Speck, Manchego und Birne

Bild: 10thkitchen.com



Werbung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies für eine optimale Nutzungserfahrung. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Für mehr Informationen, auch dazu, wie Sie bestimmte Cookies deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen. Andernfalls bitten wir Sie diese Internetseite zu verlassen, wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies nicht einverstanden sind. weitere informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen