Werbung

Magazin MADAME ab Mai 2014 in frischem Look

Das Magazin MADAME erscheint mit der Ausgabe 5/14 (EVT: 16.04.2014) in neuem Design und mit neuen Rubriken

“Wir kleiden MADAME in einen frischen Look: sinnlich und emotional, hochwertig und anspruchsvoll,” so Chefredakteurin Petra Winter. Die “Zutaten”, die das Luxusmagazin ausmachen, bleiben erhalten: Mode & Schmuck, Beauty & Wellness, Kunst & Kultur, Living & Reise. MADAME hat sich seit 1952 als Klassiker unter den Mode- und Luxusmagazinen etabliert. “Wir wollen unsere Leserinnen mit Mode-Produktionen auf internationalem Niveau begeistern und mit klugen Texten inspirieren”, so Petra Winter.

Ziemlich genau 100 Tage ist Petra Winter als Chefredakteurin der MADAME im Amt und definiert im Rahmen des Refresh zunächst den Begriff “Luxus” neu: “Luxus ist mehr als Status und Labels – Luxus ist der reflektierte Umgang mit Zeit und Ressourcen. Luxus ist bewusster Konsum, das Gegenteil von Schnelllebigkeit und Wegwerfmentalität.”
Entsprechend verhält es sich bei MADAME: Traditionelle journalistische Handwerkserfahrung trifft auf modernen sich wandelnden Zeitgeist. Kultivierte Haltung auf Glamour, Stil und Persönlichkeit. So auch der neue Claim des Luxustitels: “MADAME – DAS LUXUSMAGAZIN” mit der Subline “Sophisticated fashion & luxury since 1952”. Ebenfalls neu: das Cover-Konzept bei MADAME. Petra Winter dazu: “Frauen heute vereinen Sanftheit und Coolness, Eleganz und Verspieltheit. So ist auch MADAME. Die Frauen, die wir zukünftig auf dem Cover zeigen, sind Persönlichkeiten, die genau diese Attribute ausstrahlen.”

Den Start mit der Maiausgabe macht so eine Frau: Claudia Schiffer. Dem passt sich ab sofort die Typografie und das gesamte Layout an: edel, sinnlich, lebendig, Serifenschriften gemixt mit Handschriften.
Neue Rubriken sind z.B.: “Lunch mit …”: MADAME trifft eine relevante, bekannte Persönlichkeit zum Mittagessen. Ein Interview, das unter die Oberfläche geht.
“Business Talk”: Interessante Frauen und Männer sprechen über ihre Karriere, ihre Erfahrungen anhand von Stichwörtern wie: Risiko, Macht, Angst, Fairness. MADAME- Leserinnen sollen Inspirationen für die eigene Karriere bekommen.
“Good Buy”: Auf der letzten Seite bietet MADAME den Leserinnen ein Designer-Teil mit erheblichem Rabatt an.
“Man nehme 3”: Drei Food Blogger stellen abwechselnd ihre Rezepte vor, die sie für MADAME kreiert haben.
“MADAME Reflexion”: gesellschaftliche und Zeitgeist-Themen werden sprachlich und intellektuell auf hohem Niveau reflektiert.

“Uns geht es mit dem Redesign darum, Leserinnen zu begeistern, die unabhängig vom Alter Wert auf Klasse, Qualität und intelligente Unterhaltung legen”, erklärt Petra Winter und ergänzt: “Auch deshalb inszenieren wir weiterhin in bester MADAME-Tradition wunderschöne Mode – sowohl in opulenter und außergewöhnlicher Bildsprache als auch in maßgeschneiderten Vorschlägen für konkrete Anlässe, Stimmungen und Lebenssituationen.”

Cover MADAME Mai 2014

Cover MADAME Mai 2014



Werbung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies für eine optimale Nutzungserfahrung. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Für mehr Informationen, auch dazu, wie Sie bestimmte Cookies deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen. Andernfalls bitten wir Sie diese Internetseite zu verlassen, wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies nicht einverstanden sind. weitere informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen