Werbung

The Residence, die neue First Class von Etihad Airways ist Luxus pur

In der “The Residence”, einer neuen First-First Class von Ethiad Airways, wird Luxus neu definiert. Waren Flugreisen doch lange Zeit wirklich nur den “oberen Zehntausend” vorenthalten wurde der Flugtourismus in den vergangenen Jahrzehnten doch sehr kommerzialisiert und bürgerlich. Heute kann sich fast jeder einen Flug nach “Malle” leisten, muss dabei aber im Komfort einiges an Abstrichen in Kauf nehmen. Man kann eben nicht alles haben. Außer man fliegt mit der neuen The Residence von Etihad Airways.

Ein bisschen erinnern mich die Bilder ja an die der damaligen Zeppeline, man hat genug Beinfreiheit, ein Bett und kann auch einmal herumlaufen und was früher ein Tisch zum Kartenspielen war ist heute eine Entertainment-Area mit Flatscreen Fernseher und natürlich kann dies auch zur mobilen Workstation werden, wenn WiFi und voller Mobilnetzempfang ist während dem kompletten Flug garantiert.

Wow, einfach nur Wow!

Ein reisendes Luxushotel, mit einer Grundfläche von 125 qm2, das ist die neue Ober-First Class von Ethiad Airways auf der Strecke von London nach Abu Dhabi. Und somit auch die erste Mehrzimmer-Kabine in einem Flugzeug mit kommerziellem Einsatz. “The Residence” ist im oberen vorderen Teil der neuen A380s beheimatet und kann jeweils von ein oder zwei Personen bewohnt werden. Natürlich steht während des gesamten Flugs auch ein eigener und privater Concierge zur Verfügung, der natürlich keine andere Butler-Schule als die des Hotel Savoy in London besucht hat. Natürlich kann auch das Essen nach den eigenen Wünschen der Fluggäste zubereitet werden.

Nach fünfjähriger Entwicklung und Befragungen ist das Projekt nun auf seinem Höhepunkt, und bietet ein in der Flugbranche einzigartiges Angebot an Service und Exklusivität für VIP Gäste. Das Design der Kabine, wie auch des gesamten Innenlebens des Flugzeuges, ist von modernem Arabischen Design dominiert.

Wie man auf dem Bild mit Blick in das Badezimmer von “The Residence” werfen kann finden sich dort Produkte von Aqua di Parma zur Benutzung für die Gäste. Neben einem Bad gibt es noch eine eigene Dusche, um nach dem Flug entspannt und frisch aus dem Flieger zu steigen – wer kann das schon.

The Residence Etihad Airways First Class London Abu Dhabi

The Residence Etihad Airways First Class London Abu Dhabi

Badezimmer The Residence Etihad Airways First Class London Abu Dhabi

Badezimmer The Residence Etihad Airways First Class London Abu Dhabi

Bett The Residence Etihad Airways First Class London Abu Dhabi

Bett The Residence Etihad Airways First Class London Abu Dhabi

Bilder: Etihad Airways



Werbung


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies für eine optimale Nutzungserfahrung. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Für mehr Informationen, auch dazu, wie Sie bestimmte Cookies deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen. Andernfalls bitten wir Sie diese Internetseite zu verlassen, wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies nicht einverstanden sind. weitere informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen