Werbung

Rezept: Erdbeer-Waffeln mit Vanillepudding (schneller Erdbeerkuchen)

Und fertig sind die Erdbeer-Waffeln mit Vanillepudding, der schnelle Erdbeerkuchen

Und fertig sind die Erdbeer-Waffeln mit Vanillepudding, der schnelle Erdbeerkuchen

Manchmal muss es einfach schneller gehen und wer hat schon bei den aktuell super heißen Temperaturen die Zeit und Lust stundenlang in der Küche einen aufwendigen Erdbeerkuchen zu zaubern? Hier haben wir für euch das Rezept für einen schnellen Erdbeerkuchen, oder auch einfach warme Waffeln mit Vanillepudding und Erdbeeren.

Zutaten für Erdbeer-Waffeln mit Vanillepudding (schneller Erdbeerkuchen)

Für zwei Portionen benötigt man

  • zwei (Frischei-)Waffeln
  • 1 Packung Bourbon Vanillepudding, zB Danny Sahne
  • 250g Erdbeeren, je nach Belieben

Und schon geht es los. Am Besten nehmt ihr euch erst die Erdbeeren vor indem ihr sie wascht, entfernt das Grüne, halbiert sie und nach Belieben schneidet ihr noch den Strunk heraus. Größere Erdbeeren kann man natürlich noch weiter verkleinern, ganz wie ihr möchtet.
Entweder könnt ihre Waffeln frisch mit einem frischen Teig und einem Waffelweisen herstellen oder ihr greift auf fertige (Frischei-)Waffeln zurück. Ich habe bereits einige Sorten durchprobiert ( 🙂 ) und die von Golden Toast schmeckten mir am Besten und am unkünstlichsten. Zuvor mochte ich die Waffeln von ALDI Süd die es aber leider seit einiger Zeit nicht mehr gibt … Jedenfalls steckt ihr die Fertig-Waffeln in den Toaster, aber nur kurz damit sie warm werden und ja nicht hart oder gar braun/schwarz. Habt ihr euch entschieden die Waffeln selbst herzustellen macht ihr das natürlich wie immer, bis die Waffeln durch sind.

Noch warm bestreicht ihr die Waffeln nun mit dem Vanille-Pudding. Ich mag den Danny Sahne in der “Bourbon Vanille” Versions sehr (auch wenn vermutlich nie eine Bourbon Vanille Schote je eine Danny Sahne Fabrik gesehen hat …) und eine solche Packung reicht für zwei Erdbeer-Waffeln der schnelle Erdbeerkuchen. Also verwende ich rund 57g pro Waffel.

Nachdem die Creme-Schicht aufgetragen ist geht es auch schon an das Belegen mit den frischen Erdbeeren. Hier ist es ganz euch überlassen ob ihr die Erdbeeren einfach darauf schüttet oder sie schön und akkurat nebeneinander platziert. Am Ende schmeckt jede Version und hiermit wünsche ich euch einen guten Appetit mit den Erdbeer-Waffeln mit Vanillepudding, unserem schnellen Erdbeerkuchen!

Weitere Rezepte gibt es hier.

Erdbeer-Waffeln mit Vanillepudding (schneller Erdbeerkuchen)

Erdbeer-Waffeln mit Vanillepudding (schneller Erdbeerkuchen)

Frischei-Waffeln für die Erdbeer-Waffeln mit Vanillepudding auftoasten

Frischei-Waffeln für die Erdbeer-Waffeln mit Vanillepudding auftoasten

Frischei-Waffeln nach dem toasten etwas abkühlen lassen und mit Bourbon Vanillepudding bedecken

Frischei-Waffeln nach dem toasten etwas abkühlen lassen und mit Bourbon Vanillepudding bedecken

Erdbeeren auf die Waffeln mit Vanillepudding legen - fertig

Erdbeeren auf die Waffeln mit Vanillepudding legen – fertig



Werbung


1 Antwort

  1. Katharina sagt:

    Na schneller gehts wirklich nicht 🙂 Witzige und pragmatische Idee. Super!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies für eine optimale Nutzungserfahrung. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Für mehr Informationen, auch dazu, wie Sie bestimmte Cookies deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen. Andernfalls bitten wir Sie diese Internetseite zu verlassen, wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies nicht einverstanden sind. weitere informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen