Werbung

Ein Ausflug auf den Pfänder in Österreich mit dem Auto

Der Pfänder ist die vielleicht beliebteste Aussichtplattform am Bodensee, und ich bin ihn am gestrigen Montag erklommen. Allerdings nicht zu Fuß oder mit der Schwebeseilbahn, welche die Strecke Bregenz – Pfänder übrigens in nur 6 Minuten schafft, sondern mit dem eigenen Auto. Von der Grenze und Deutschland aus kommend sind es nur noch 7 Kilometer die uns von dem Pfänderparkplatz auf rund 1000 Metern Höhe trennten, und die wir auch rasch schafften. Leider ist die Straße dorthin nur recht schmal und ich kann den Aufstieg eigentlich nur mit kleineren Fahrzeugen empfehlen, außer man möchte in jeder Kurve einen Herzinfarkt erleiden weil gerade ein dicker SUV an einem vorbeirauschen möchte … und der Abgrund nahe ist 😉 Sollten aber Bergrennen auf der abgesperrten Strecke stattfinden, ich bin dabei, denn die Strecke ist nicht nur schön kurvig sondern man hat auch bereits von recht weit unten einige Stellen mit einem traumhaften Ausblick auf den Bodensee. Für einen richtig guten Ausblick vom Pfänder aus muss natürlich auch das Wetter mitspielen, was das Wetter gestern nur so halb machte. War es unten doch teils noch Neblig strahlte die Sonne oben auf der Pfänderspitze bei 1064 m ü. A. nur so um die Wette und es fühlte sich richtig wie Sommer an, Ende September.

Kommt man oben auf dem Pfänder an gibt es den Pfänderparkplatz (ein Bild mit der Preistafel folgt unten) auf dem man sein Fahrzeug abstellen kann um die letzten Höhenmeter zu Fuß zu erklimmen. Wem der kurze Marsch auf die Pfänderspitze noch nicht genug ist hat verschiedene beschilderte Wanderwege zur Auswahl, weitere Details gibt es auch in meinen Bodensee Reisetipps. Auf dem Berg selbst gibt es noch die Möglichkeit eine der zweimal täglich stattfindenden Flugvorführungen auf der Adlerwarte oder den täglich von 8:30 bis 18:30 Uhr geöffnetem Alpenwildpark zu besuchen.
Leider mussten wir am gestrigen Montag feststellen dass einige Gasthöfe montags Ruhetag haben, viele Restaurants wie das Aussichtsrestaurant Berghaus Pfänder hatten nur noch bis zum 24. September 2014 geöffnet, und dann wohl erst wieder ab Mai 2015.

Bei unserem kommenden Ausflug auf den Pfänder werden wir die Pfänderbahn benutzen. Diese benötigt nur 6 Minuten um die etwas über 600 Meter Höhenunterschied zu bezwingen und verkehrt täglich von 8 bis 19 Uhr, mindestens im Halbstunden-Takt, mit Start in der Innenstadt von Bregenz in Österreich.

 Ausflug auf den Pfänder mit dem Auto

Aussicht auf die benachbarten Alpen

weidende Kühe neben der Straße zum Pfänder

weidende Kühe neben der Straße zum Pfänder

Preisliste des Pfänderparkplatz

Preisliste des Pfänderparkplatz

Aussicht vom Pfänder ins Bodenseetal

Aussicht vom Pfänder ins Bodenseetal

 Ausflug auf den Pfänder mit dem Auto

Wandern auf dem Pfänder, auf dem Weg zur Pfänderspitze

Wandern auf dem Pfänder, auf dem Weg zur Pfänderspitze

Da ist sie, die Sendeanlage Pfänder 1

Da ist sie, die Sendeanlage Pfänder 1

Aussicht ins Hinterland des Pfänder, in Richtung Österreich und Deutschland

Aussicht ins Hinterland des Pfänder, in Richtung Österreich und Deutschland

 Ausflug auf den Pfänder mit dem Auto

Aussicht vom Pfänder auf Deutschland und Österreich

Aussicht vom Pfänder auf Deutschland und Österreich

 Ausflug auf den Pfänder mit dem Auto

 Ausflug auf den Pfänder mit dem Auto

 Ausflug auf den Pfänder mit dem Auto

 Ausflug auf den Pfänder mit dem Auto

 Ausflug auf den Pfänder mit dem Auto

Sendemast auf dem Pfänder

Sendemast auf dem Pfänder

 Ausflug auf den Pfänder mit dem Auto

Ein absolutes Muss: ein Laugenhörnle der Bäckerei Fidelisbäck aus Lindau (Wangen)

Ein absolutes Muss: ein Laugenhörnle der Bäckerei Fidelisbäck aus Lindau (Wangen)

Pfänder in Österreich

Goldener Herbst auf dem Pfänder in Österreich

Goldener Herbst auf dem Pfänder in Österreich

Pfänderspitze auf 1064 Metern über dem Meeresspiegel

Pfänderspitze auf 1064 Metern über dem Meeresspiegel

Pfänderspitze auf 1064 Metern über dem Meeresspiegel

Sonnenterrasse an der Pfänderspitze

Sonnenterrasse an der Pfänderspitze

Lindau, Nonnenhorn, Wasserburg, Kressbronn, Langenargen, ...

Lindau, Nonnenhorn, Wasserburg, Kressbronn, Langenargen, …

Pfänderspitze

Pfänder

Thereesienkapelle auf dem Pfänder

Thereesienkapelle auf dem Pfänder

Thereesienkapelle auf dem Pfänder

Thereesienkapelle auf dem Pfänder

Thereesienkapelle auf dem Pfänder

Jakobsweg entlang des Pfänder nahe Lochau/ Bregenz

Jakobsweg entlang des Pfänder nahe Lochau/ Bregenz

Pfänder Bregenz

Mit dem Auto auf den Pfänder, und wieder herab

Mit dem Auto auf den Pfänder, und wieder herab

Pfänder Bregenz Lochau Bodensee mit dem Auto

Aussicht auf Österreich von der Pfänderstraße aus

Aussicht auf Österreich von der Pfänderstraße aus

Zeppelin über dem Bodensee und Lindau, gesehen von der Pfänderstraße

Zeppelin über dem Bodensee und Lindau, gesehen von der Pfänderstraße

Pfänderstraße

Zeppelin NT

Zeppelin NT

Zeppelin NT - Bodensee - Pfänder

Zeppelin NT – Bodensee – Pfänder



Werbung


Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Mr. Sterling sagt:

    Wenn man auf den Pfänder fährt, kommt auf der rechten Seite, vor der ersten großen Kurve nach dem ersten “Waldstück” das Haus von Rennfahrer Timo Scheider, zu erkennen an den Audis auf dem Vorplatz.

  1. 30. September 2014

    […] Dieser Bericht entstand in Zusammenarbeit mit dem Online Magazin Hyyperlic die den Pfänder in Österreich für uns besucht haben. In ihrem Artikel gibt es noch weitere Bilder über den Ausflug auf den Pfänder mit dem Auto. […]

  2. 4. November 2014

    […] Im Herbst steigt die Zahl der Wildunfälle. Meist morgens und in der Dämmerung kreuzen Tiere die Straßen, weil sie Nahrung oder Unterschlupf suchen. Dort, wo Schilder vor Wildwechsel warnen, […]

  3. 9. April 2015

    […] 21 Grad sind genau der Richtige Grund um den Tag an der Sonne und in der Natur zu genießen! Da ich am Bodensee eh mitten in der Natur wohne muss ich zum Glück gar nicht weit fahren. Mein Tag startet morgen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies für eine optimale Nutzungserfahrung. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Für mehr Informationen, auch dazu, wie Sie bestimmte Cookies deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen. Andernfalls bitten wir Sie diese Internetseite zu verlassen, wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies nicht einverstanden sind. weitere informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen