Werbung

Hotel Test: Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport in Raunheim ****

Kürzlich hatte ich die Möglichkeit eine Nacht im Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport in Raunheim zu verbringen. Aufgrund einer Flugannullierung der Lufthansa wurde ich am späten Abend in das vom Flughafen 11 Kilometer entfernte Hotel eingebucht, weiteres zu den Erfahrungen eines annullierten Flug der Lufthansa habe ich in einem separaten Artikel zusammengefasst der bald online gehen wird.

Mein Check-In in dem Hotel erfolgte gegen 21 Uhr und auch recht fix, ich musste ausschließlich auf einer Liste meinen Namen eintragen und unterschreiben. Auf Nachfrage erhielt ich noch eine Zahnbüste, einen Kamm und eine Nagelfeile da eine Übernachtung nicht eingeplant war und ich somit außer einem USB-Kabel für mein Smartphone nichts dabei hatte. Zudem wurde mir noch ein Buffet-Abendessen im hoteleigenen Restaurant angeboten, was ich ausschlug und nur ein Getränk für das Zimmer wählte. Leider zeigte man sich bei meinem Wunsch den 20 €-Gutschein für das Buffett der Lufthansa in eine Flasche Wasser, Cola, … umzuwandeln nicht sehr kooperativ (“Das Essen sei ja bereits bezahlt und das Essen würde man dann ja wegschmeißen”) und so erhielt ich ausschließlich ein offenes 0,5 l Glas mit welchem ich einmal quer über den Parkplatz in das zweite Gebäude wandern musste um mein Zimmer mit der Zimmernummer 623 im Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport in Raunheim zu erreichen.

Mit Tasche, Kameratasche, Jacke, Schal und offenem Glas bewaffnet konnte ich gerade so die Tür des Hauses, in dem sich auch eine Tiefgarage befindet, öffnen ohne etwas der Cola zu verschütten. Nach einigen Treppenstufen sah ich dort bereits einen Automaten der mit diversen Getränken und Schokoriegeln gefüllt war und dann ging es mit Aufzug in den ersten, also 6. Stock. Leider war keine Treppe ausgeschildert, sonst hätte ich diese dem über 20 Jahre alten Aufzug definitiv vorgezogen. Für die Zimmer werden noch richtige Schlüssel verwendet, keine Plastikkarten oder Ähnliches, und so schloss ich die Tür Nummer 623 auf und suchte intuitiv und wie immer als erstes den Lichtschalter. Durch das durch den Flur hereinfallende Licht konnte ich auch bald einen Schalter erkennen, den für das Bad, sowie dann auch den für den kleinen rechteckigen Flur-Bereich. Ich schloss die Zimmertüre und begab mich weiter in das Zimmer, und suchte erneut nach einem Lichtschalter. Ich betätigte Ihn und es passierte nichts. Mit der Türe zum Flur geöffnet, um genügen Licht in das Zimmer zu bekommen, kam ich glücklicherweise auf die Idee eine Stehlampe in die Steckdose zu stecken, und siehe da, es wurde etwas heller im Raum. Aber als erstes musste ich die Fenster öffnen da es im Zimmer wirklich sehr muffig gerochen hat.

Am kommenden Morgen wurde von 6:00 bis 10:00 Uhr ein Frühstücksbuffet im Haupthaus angeboten, also früh morgens erneut über den zugigen Parkplatz, dieses Mal war es durch den Sonnenaufgang wenigstens heller, und gegen 8 Uhr konnte ich gerade noch einen freien Tisch für zwei Personen ergattern. Später setzte sich noch eine Person zu mir an Tisch da es keine freien Plätze mehr gab. Das Frühstücksbuffet bietet verschiedene Sorten Müsli samt Milch und Joghurt und Brote, diverse Wurst- und Käsesorten und auch warme Speisen wie Rühreier oder Speck. An Obst konnte ich nur Bananen und Äpfel erkennen. Auf den Tischen stehen Thermoskannen mit Kaffee und an einer Saftbar kann man zwischen verschiedenen Säften wählen.

Test Fazit: Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport in Raunheim

Das Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport in Raunheim ist vom Standort her ein ideales Hotel um nahe des Flughafen Frankfurt zu übernachten. Der Service der Mitarbeiter war durchweg engagiert und positiv, aber leider hat das Zimmer einige Minuspunkte – es roch Muffig und Stickig, die Möbel und Wände waren teils beschädigt und dreckig und mein Zimmer war insgesamt recht “Alt”. Anfangs musste ich eine Lampe im Schlafbereich erst manuell in eine Steckdose stecken um überhaupt Licht zu haben, aber das Zimmer verfügte über sich zu öffnende Fenster – zum Lüften – und eine Heizung mit Heizkörpern um die Zimmertemperatur individuell zu regeln. Das angepriesene kostenlose Hotel WLAN konnte ich jeweils nur sehr kurz und sehr schwach genießen, es ist allerdings auch nur zum checken der E-Mails freigeschalten, für das restliche Internet ist eine zusätzliche Gebühr fällig. Ein Telekom Hotspot ist aber vorhanden und wer über eine Flatrate verfügt kann über diese unbegrenzt surfen, in meinem Zimmer 623 aber auch mit Verbindungsproblemen.
Das Frühstück war zwar umfangreich und schmeckte gut, für mich persönlich würde ich bei einer nächsten Übernachtung nahe des Frankfurter Flughafen allerdings ein anderes Hotel bevorzugen, eventuell sind die Zimmer im Hauptgebäude aber schöner als dieses im Nebengebäude.

Bildergalerie Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport in Raunheim

Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport Raunheim

Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport Raunheim

Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport Raunheim

Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport Raunheim

Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport Raunheim

Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport Raunheim

Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport Raunheim

Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport Raunheim

Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport Raunheim

Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport Raunheim

Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport Raunheim

Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport Raunheim

Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport Raunheim

Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport Raunheim

Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport Raunheim

Zahnbürste, Kamm und Nagelfeile, zur Verfügung gestellt durch das Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport Raunheim

Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport Raunheim



Werbung


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies für eine optimale Nutzungserfahrung. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Für mehr Informationen, auch dazu, wie Sie bestimmte Cookies deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen. Andernfalls bitten wir Sie diese Internetseite zu verlassen, wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies nicht einverstanden sind. weitere informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen