Werbung

Rezept: Vegetarischer Ei-Burger mit Apfel und Käse

Mir läuft gerade wieder das Wasser im Mund zusammen wenn ich nur an den leckeren vegetarischen Ei-Burger mit Apfel und Käse zurück denke. Ähnlich wie bei den Rührei-Muffins wird ein Ei angebraten und gegaart bis es stockt und in Kombination mit würzigem Käse und fruchtigen Apfelspalten startet man so besonders gestärkt in den Tag. Oder auch als Mittagssnack oder Abendessen, der vegetarische Ei-Burger mit Apfel und Käse kann zu jeder Tages- und Nachtzeit genossen werden und nachfolgend erkläre ich Euch wie Ihr ihn herstellt.

Zutaten für einen Ei-Burger mit Apfel und Käse

1 Ei
1 Brötchen (Kaiserbrötchen, Mohn-Semmel, Ciabatta, …)
1/4 Apfel, entkernt und in Scheiben geschnitten
4 Scheiben Fol Epi Hauchfein Caractere (oder auch Emmentaler oder andere “Bergkäse”-Sorten)
etwas Schlagsahne
etwas Kräuter und Gewürze wie Paprika, Salz und Pfeffer

Als erstes nehmt ihr ein kleines Gefäß und schlagt in diesem das Ei auf und gebt natürlich nur den Eidotter und das Eiweiß hinein, die Schale kann in Müll. Fügt etwas flüssige Schlagsahne sowie Kräuter (Schnittlauch, Petersilie,..) und Gewürze (Salz, Pfeffer, Chili, Paprika,..) nach Wahl hinzu und vermischt alles mit einer Gabel oder einem Löffel. Nehmt einen Mini-Kochtopf (Durchmesser 11cm) oder eine kleine Pfanne und gebt diese bei geringer Hitze auf den Herd. Der Durchmesser des Topf sollte dem Durchmesser des Brötchen entsprechen! Gebt dort die Ei-Sahne-Mischung hinein, deckt den Topf mit einem Deckel oder einer Alufolie ab und lasst das Ei bei geringer Hitze langsam stocken. Kontrolliert öfters ob auch das Innere der Oberseite bereits langsam stockt und ob der Rand bereits zu dunkel ist. Ist dies der Fall könnt Ihr den Topf auch von der Herdstelle nehmen und ohne direkte Hitze garen lassen.
Ist das Ei größtenteils gestockt und der Rand knusprig, dann dreht Ihr den Ei-Patty vorsichtig mit einem Löffel oder einem Kochlöffel in dem Topf um damit das Ei auch von der zweiten Seite anbraten kann.

Während das Ei des Ei-Burger mit Apfel und Käse in den letzten Zügen ist nehmt Ihr das Brötchen, schneidet es auf, und belegt die Unterseite mit vier hauchdünnen Scheiben Fol Epi Hauchfein Caractere, oder mit einer beliebigen Sorte würzigem Käse. Die Scheiben sollten allerdings dünn, hauchfein, sein damit sie zwar einen Geschmack abgeben aber nicht zu dominant im Geschmack in Verbindung mit dem Ei un Apfel sind. Ebenfalls gilt das “dünn” auch für die Apfelscheiben eines viertel Apfels. Der restliche Apfel kann als Beilage oder anschließend gegessen werden.
Ist der Ei-Patty vollends gestockt platziert Ihr Ihn in dem Brötchen auf dem Käse, gebt die Äpfel darauf und klappt das Brötchen zu. Am Besten schmeckt der Vegetarischer Ei-Burger mit Apfel und Käse wenn das Ei noch warm ist. Wer möchte kann natürlich noch zwei Scheiben krossen Bacon auf die Apfelscheiben legen. Wie Ihr Ihn auch zubereitet – Lasst es Euch schmecken!

Vegetarischer Ei-Burger mit Apfel und Käse

Vegetarischer Ei-Burger mit Apfel und Käse



Werbung


Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Danke für das tolle Rezept, als Veggie entdeckt man gerne mal neue Rezept-Ideen!

    Liebe Grüße,
    Verena
    whoismocca.com

  2. Sven sagt:

    Wow, wie lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies für eine optimale Nutzungserfahrung. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Für mehr Informationen, auch dazu, wie Sie bestimmte Cookies deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen. Andernfalls bitten wir Sie diese Internetseite zu verlassen, wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies nicht einverstanden sind. weitere informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen