Werbung

Pioneer bringt Android auto und Apple CarPlay ins Auto

Egal ob iPhone oder Android: mit einem Pioneer Mediacenter wird das Smartphone zur automobilen Infotainment-Zentrale.

iPhone-Besitzer können mit sechs neuen Pioneer-Bildschirmgeräten im Fahrzeug iOS-Funktionen auf dem Multitouch-Display abbilden und über die Sprachsteuerung Siri Eyes Free bedienen. Auch Käufer der 2014er Vorgängermodelle kommen per Softwareupdate in den Genuss von Apple CarPlay.
Besitzer eines iPhone 5/5s/5c oder 6/6 Plus können mit Apple CarPlay alle wichtigen Funktionen ihres Smartphones sicher und bequem während der Fahrt nutzen. Kernelement der Bedienung ist Apples Sprachsteuerung Siri, mit deren Hilfe der Fahrer Anrufe tätigen, Textnachrichten empfangen und verschicken, mit Apple Maps navigieren, Streamingdienste nutzen sowie Titel aus der iTunes-Bibliothek abspielen und mit Apple CarPlay kompatible Apps anwenden kann. Die Verwendung der Siri Spracherkennung und das große Multitouch-Display der Pioneer Einbaugeräte stellen sicher, dass die Aufmerksamkeit auf die Straße gerichtet bleibt.

Auch Android-Smartphones können künftig mit Bildschirmgeräten kommunizieren. Neben Telefonfunktionen bietet der neue Google-Verbindungstandard Android Auto sprachgesteuerten Zugriff auf Musik, Navigation und Nachrichten. Unter anderem ist der Dienst WhatsApp verfügbar. Voraussetzung ist ein kompatibles Mediacen-ter mit 7“Bildschirm: AVIC-F77DAB, AVIC-F70DAB oder AVH-X8700BT. Unter dem Aspekt der Sicherheit entwickelt, bietet Android Auto eine einfache und intuitive Benutzeroberfläche und spezielle Sprachbefehle, um alle unnötigen Ablenkungen während der Fahrt zu vermeiden. Wie auch bei Apple CarPlay reicht eine einfache USB-Verbindung für die Kommunikation zum Autoradio und gleichzeitiges Aufladen des Smartphone-Akkus.

Das Pioneer Team stellt die multimedialen Spielpartner für iPhone und Android auf der Tuning World Bodensee 2015 am Stand in Halle B4 vor. Darüber hinaus hält Pioneer noch reichlich Showprogramm bereit sowie eine Verlosungsaktion, die einem Teilnehmer ein im wahrsten Sinne des Wortes spannungsgeladenes Wochenende mit einem 700 PS-starken und vollständig elektrisch angetriebenen Tesla Model S P85 D bescheren wird.

Bild: Screenshot Homepage



Werbung


Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. 6. Mai 2015

    […] Bilder-Übertragung startet muss man die WirelessMobileUtility App auf seinem Smartphone, iOS oder Android OS, installieren. Nur durch diese App ist eine Kommunikation zwischen Smartphone und Digitalkamera […]

  2. 8. Juli 2015

    […] Matrix Lichtsystem verfügt er auch über OnStar und lässt das Smartphone binnen Sekunden via Android Auto oder Apple CarPlay mit dem Auto verbinden. Doch erst einmal etwas zurück, ins Jahr 1936. In diesem Jahr wurde der […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies für eine optimale Nutzungserfahrung. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Für mehr Informationen, auch dazu, wie Sie bestimmte Cookies deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen. Andernfalls bitten wir Sie diese Internetseite zu verlassen, wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies nicht einverstanden sind. weitere informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen