Werbung

Was Design Thinking ist, gelernt im Betahaus Berlin

Habt Ihr bereits von Design Thinking gehört? Im betahaus in Berlin habe ich kürzlich erfahren und Design Thinking ist etwas ganz anderes als ich bisher immer gedacht habe. Denn bisher konnte ich mir darunter auch einfach nichts wirkliches vorstellen.

Design Thinking ist im Grunde folgendes: Ihr habt ein Problem und sucht dafür eine Lösung. Dafür müsst Ihr das Problem aber erst wirklich verstehen, bevor eine Lösung gesucht wird. Hierbei gibt es keine Grenzen, man kann soll kreativ sein und wenn nötig sogar etwas komplett neues und revolutionäres erfinden. Dies ist der Unterschied zwischen Business Thinking und Design Thinking.

Das Business Thinking, was im Grunde auch nichts falsches ist, wird von den meisten Firmen und Institutionen betrieben. Hier geht es nicht unbedingt um ein Problem das behoben werden soll, es geht darum etwas zu erschaffen das einen möglichst hohen Gewinn für das Unternehmen erwirtschaftet. Oder einfach auch so wenig wie möglich kostet, besonders im Fall von offentlichen Einrichtungen wie Städte und Gemeinden. Hierbei wird auf das Geld geachtet, und dass eben auch etwas dabei entsteht. Hatte nicht Apple angefangen die Gadgets auch in Gold und Rose anzubieten? Viele andere Hersteller sind auf diesen Zug aufgesprungen, und so gibt es die Produkte anderer Hersteller nun auch in weiteren Farben als Schwarz, Silber oder Weiß. Vermutlich weil die Marktanalyse ergeben hat dass Menschen goldene Handys möchten.

An dem Beispiel der goldenen Gadgets würde man beim Design Thinking vielleicht auch den Bedarf anderer Farben für Mobiltelefone feststellen. Welche Frau kennt es nicht, dass man sein Handy in der großen Tasche einfach nicht mehr findet. Das Problem, man findet das Handy nicht. Die Lösung könnte beispielsweise eine Lackierung in Neon-Farbr sein, die im dunkeln leuchtet. Ob nun das ganze Handy leuchtet, oder nur über eine Neon-Schutzhülle oder einen Neonfarbenen Anhänger, eine revolutionäre Lösung ist es allemal! (Und ich hätte liebend gerne eine im Dunkeln leuchtende Schutzhülle für mein HUAWEI mate 8).

Design is not just what it looks like & feels like, Design is how it works – Steve Jobs

Die Methode des Design Thinking, kreativ eine Lösung für ein bestehendes Problem zu finden, lässt sich nicht nur im geschäftlichen Bereich einsetzen. Auch im Privaten, ob in der Uni, auf der Arbeit oder besonders beim Heimwerken.

Die kurze Einführung in “Design Thinking”, mit einem eigenen Problem das es zu lösen galt, wurde von Daniela Marzavan geleitet. Sie ist Dozentin für “Design Thinking and Human Values” an der HTW Berlin und neben weiteren Tätigkeiten im Design Thinking-Bereich auch als Dozentin an der ELISAVA Barcelona aktiv. Weiteres auch in dem folgenden Video. Eine Übersicht der öffentlichen Veranstaltungen im betahaus Berlin gibt es auf dieser Seite.

Business Thinking (links) VS Design Thinking (rechts)

Business Thinking (links) VS Design Thinking (rechts)



Werbung


Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies für eine optimale Nutzungserfahrung. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Für mehr Informationen, auch dazu, wie Sie bestimmte Cookies deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen. Andernfalls bitten wir Sie diese Internetseite zu verlassen, wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies nicht einverstanden sind. weitere informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen