Werbung

Das Nordkap im November besuchen

Das Nordkap ist der nördlichste Punkt in Europa. Nun ja, viele denken dies, aber nein, eigentlich nicht. Dennoch wird das Nordkap als der nördlichste Punkt in Europa angesehen, seit dem Anschluss an die Euroastraße 69 im Jahre 1956, der vom Europäischen Festland aus angefahren werden kann. In meiner Vorstellung war ein Besuch des Nordkap im November durchaus eine Herausforderung. So ganz am Ende des Kontinents, mit bestimmt meter hohem Schnee und was sonst noch. Außerdem, der November ist der Start der dunklen Zeit hoch oben in Norwegen, wenn die Sonne kaum auf, und dann gleich auch schon wieder unter geht. Während meines kurzen Besuchs in der Region Finnmark in mördlichen Norwegen, habe ich mich in die Region verliebt. Idyllische Landschaften, kilometerweite Sichten und alle Menschen waren so freundlich. Nicht zu vergessen die gut ausgebauten Straßen und sogar LTE+ 4G Empfang, sogar bis hin zum Nordkap. Weiteres zu meinem Roadtrip in Norwegen in einem weiteren Artikel.

Auf der Spitze einer 307 meter Hohen Klippe steht der berühmte Globus, der beiderseits eine Touristenattraktion wie ein Kreuzungspunkt ist. In einem sanften Übergang krezen sich unten das Norwegische Meer, der Barentssee, sowie der Atlantische und Arktische Ozean. Gerade jetzt im November geht die Sonne auf, und kurz danach schon wieder unter. Alles um die Mittagszeit. In den kommenden Monaten wird es aber noch extremer, wenn die Sonne für wenige Monate gar nicht auf geht. Dafür geht die Sonne am Nordkapp im Sommer gar nicht unter, von Mitte Mai bis Ende Juli.
Jetzt im November waren nicht viele andere Touristen am Nordkap unterwegs. Allein in den Sommermonaten besuchen etwa 200.000 Touris den nördlichsten Punkt. Auf dem Weg zum Nordkap sah man hier und da ein paar Menschen, aber von einem Verkehr kann absolut nicht gesprochen werden. Nach einigen letzten Hügeln passiert man dann auch endlich die Pforte des Nordkap, und ist auch schon an den Nordkapphallen, dem Besuchszentrum des Nordkap.

Links des Besucherzentrums, vom Parkplatz aus gesehen, befindet sich eine (weitere) Aussichtsplattform. Hier erinnert ein kleiner Obelisk an den Besuch des King Oscar II am 2. Juli 1873, samt kleinem Bild zur Erinnerung. Direkt vor den Nordkapphallen ist dann auch der Punkt, den jeder Tourist hier vermutlich dutzendfach fotografiert, der Globus am Nordkap. Aufgrund der Klippen war es unheimlich windig, und die eigentliche Temperatur um die 0 Grad fühlte sich wie ein arktischer Wind an. Ähnlich windig wie am Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt Europas, in Portugal.

Gerade jetzt in der Wintersaison sind die Nordkapphallen ein wichtiger Anlaufpunkt für Besucher. Wohltemperierte Räume mit einem Panoramaausblick auf das Kap. Es gibt ein Café, Restaurant, natürlich einen Souvenir Shop, eine Poststation sowie auch eine kleine Kapelle. In dieser nördlichsten Kapelle der Welt kann man sich auch Trauen lassen, was für eine wunderbare Location um den Bund der Ehe zu schließen! Außerdem gibt es im Gebäude überall WiFi, sowie natürlich auch Toiletten. Wenn Ihr vom Nordkap aus eine Postkarte nach Hause sendet bekommt ihr einen speziellen Stempel den es nur dort gibt, wenn dies nicht ein Grund ist mal wieder Postkarten zu versenden.
Weitere Informationen zu AKtivitäten in der Region Finnmark in Norwegen gibt es auf der visitnorway.com Internetseite, wie beispielsweise Eisfischen, ATV Offroad Fahrten oder Wanderungen zum Kap Knivskjellodden.

Das Nordkap im November zu besuchen war nich nur ein weiterer Trip, es war eine Erfahrung die ich schon viele Jahre machen wollte. Einmal nach Norwegen, einmal an den nördlichesten Punkt, einmal ein Bild von und mit dem berühmten Globus machen. Jetzt kann ich dies zwar auf meiner Liste abhaken, genug habe ich aber noch nicht. Ich möchte wieder ans Nordkap, bestenfalls in den Sommermonaten wenn die Sonne nie untergeht und auch die Temperaturen im zweistellingen Bereich sind.
Mein Tipp für einen Besuch des Nordkap im Winter ist allerdings, den Besuch gut zu planen. Da es kaum helle Stunden am Tag gibt sollte man unbedingt schauen dass man über die Mittagszeit am Kap ist, um auch noch etwas zu sehen. Auch wenn die Temperaturen mit um die 0 Grad doch recht angenehm sind, normalerweise liegt hoch oben in Norwegen zentimeterweise Schnee. Auch dies sollte man natürlich vor einem Trip an das Nordkap beachten. Außerdem sind auch die Nordkaphallen derzeit nur von 11 bis 15 Uhr geöffnet, im Sommer natürlich länger.

Adresse: Nordkap, Norwegen

9764 Nordkapp
Norwegen
Karte

Nordkap im November Hyyperlic

Nordkap im November Hyyperlic

Nordkap im November Hyyperlic

Nordkap im November Hyyperlic

Nordkap im November Hyyperlic

Globus am Nordkap

Globus am Nordkap

Nordkap im November Hyyperlic

Nordkap Besuchszentrum Nordkapphallen

Nordkap im November Hyyperlic

Nordkap im November Hyyperlic

Nordkap im November Hyyperlic

Nordkap im November Hyyperlic

Nordkap im November Hyyperlic

Nordkap im November Hyyperlic

Nordkap im November Hyyperlic

Öffnungszeiten im Winter, von 11 bis 15 Uhr

Nordkap im November Hyyperlic

Nordkap im November Hyyperlic

Nordkap Souvenir Shop in den Nordkapphallen

Nordkap im November Hyyperlic

Nordkap im November Hyyperlic

Nordkap im November Hyyperlic

Nordkap im November Hyyperlic

Ich habe das Nordkap während dem #KUGAdventure Roadtrip mit Ford besucht



Werbung


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies für eine optimale Nutzungserfahrung. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Für mehr Informationen, auch dazu, wie Sie bestimmte Cookies deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen. Andernfalls bitten wir Sie diese Internetseite zu verlassen, wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies nicht einverstanden sind. weitere informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen