Werbung

Mercedes-Benz und ELLE präsentieren Designtalent Julia Seemann im BERLINER MODE SALON

Mercedes-Benz rückt die Förderung junger Designer mehr in den Fokus seines Mode-Engagements. Im Rahmen des „International Designer Exchange Program“ präsentiert die Schweizer Designerin Julia Seemann auf Einladung von Mercedes-Benz und ELLE ihre aktuelle Kollektion. Die Show findet am 19. Januar um 11 Uhr im BERLINER MODE SALON im Kronprinzenpalais statt.

Die Arbeit von Julia Seemann ist gekennzeichnet von minimalistischen Designs, Subkulturen und Nostalgie. Für ihre aktuelle Frühjahr/Sommer 2017 Kollektion arbeitete sie mit dem Künstler Ramon Hungerbühler zusammen, der sich mit der Bedeutung des Striches in der Kunst auseinandersetzt. Im Layer-Prinzip sind aus Design und Malerei zwei Ebenen entstanden, die in einer voneinander unabhängigen Wechselbeziehung stehen. Seemann brachte im Sieb- und Transferdruck Striche auf amerikanisches Denim auf, die neben knalligen Farben, kantigen Schnitten und auffälligen Schriftzügen die von der Wave Bewegung und Subkulturen der 1980er und 90er Jahre inspirierte Arbeit dominieren. Premiere hatte die Kollektion auf der Mode Suisse in Zürich, die Mercedes-Benz erstmals als Automobilpartner unterstützte.

„Mit Julia Seemann kommt eine weitere Ausnahmedesignerin nach Berlin und wir freuen uns, sie gemeinsam mit ELLE zu präsentieren. Als Veranstaltungsplattform haben wir den BERLINER MODE SALON gewählt, der zu einer wichtigen und wertvollen Initiative bei der Unterstützung deutschsprachiger Designer geworden ist“, so Michael Bock, Leiter Sport- & Lifestyle Marketing Mercedes-Benz Pkw. “Das interdisziplinäre Arbeiten, die Verbindung von Kunst und Design sowie die Zielstrebigkeit, erfolgreich auf internationaler Bühne zu zeigen, hat uns bei Julia Seemann sehr beeindruckt. Solche Talente brauchen wir nicht nur in der Mode, sondern in allen kreativen Bereichen – die Automobilbranche eingeschlossen. Wir hoffen, dass unsere Einladung nach Berlin einen weiteren Meilenstein für ihre Karriere darstellt.“

Julia Seemann gelang 2015 mit ihrer Diplomkollektion ein Senkrechtstart. Während dem Bachelor-Studium am Institut Mode-Design an der Kunsthochschule in Basel arbeitete sie zunächst bei Vivienne Westwood und Meadham Kirchhoff in London, ehe sie sich nach ihrem Abschluss mit ihrem eigenen Label selbstständig machte. Sie gewann bei der New Yorker Fashion-Plattform VFiles und konnte ihre Kollektion auf der New York Fashion Week zeigen. Diese Chance trug dazu bei, dass Rihanna einen ihrer Looks auf der Yeezy Season Show von Kanye West trug.

Mercedes-Benz und ELLE präsentieren gemeinsam ein aufstrebendes Talent auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Beide Marken engagieren sich intensiv und grenzüberschreitend in der Förderung begabter Nachwuchsdesigner und brachten mittlerweile erfolgreiche Kreative wie Iris van Herpen (Niederlande), Satu Maaranen (Finnland) oder Roshi Porkar (Österreich) in die deutsche Hauptstadt. Seit 2014 ist die Show im Sommer einem der Gewinner des Festivals für Mode und Fotografie in Hyères, das ebenfalls von Mercedes-Benz unterstützt wird, vorbehalten. Im Juni 2016 war das der Japaner Wataru Tominaga.

ELLE gehört mit 46 internationalen Ausgaben in mehr als 90 Ländern zu den größten und bekanntesten Medienmarken weltweit und ist das meistverkaufte Highend-Fashion-Magazin in Deutschland. Durch das besondere Gespür für Designtalente beweist das Modemagazin seine hohe Fashionkompetenz.

Die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Herbst/Winter 2017 findet vom 17. bis 20. Januar 2017 im Kaufhaus Jandorf in Berlin-Mitte statt. Exklusive Blicke hinter die Kulissen des Mercedes-Benz Mode-Engagements bieten die Social-Media-Kanäle: Instagram: @mbfw und Twitter, Snapchat, Periscope: @mbfwofficial

Die aktuelle Frühjahr/Sommer 2017 Kollektion der Schweizer Modedesignerin Julia Seemann

Die aktuelle Frühjahr/Sommer 2017 Kollektion der Schweizer Modedesignerin Julia Seemann

Die aktuelle Frühjahr/Sommer 2017 Kollektion der Schweizer Modedesignerin Julia Seemann

Die aktuelle Frühjahr/Sommer 2017 Kollektion der Schweizer Modedesignerin Julia Seemann



Werbung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies für eine optimale Nutzungserfahrung. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Für mehr Informationen, auch dazu, wie Sie bestimmte Cookies deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen. Andernfalls bitten wir Sie diese Internetseite zu verlassen, wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies nicht einverstanden sind. weitere informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen