Werbung

Brunch Rezept: Ei im Brötchen aus dem Backofen mit überbackenen Champignons

Ein leckeres Brunch Rezept, ideal für Feiertage und verlängerte Wochenenden, Ei im Brötchen aus dem Backofen mit überbackenen Champignons. Ob für eine oder zwei Personen, oder gleich für eine ganze Mannschaft an Freunden oder Familie. Da alles im Backofen zubereitet wird kann man idealerweise mehrere Portionen auf einmal zubereiten. Für Liebhaber von Customizing kann das Brötchen mit allen möglichen Zutaten bestückt werden, passend für jeden Geschmack. Und überhaupt, was gibt es schöneres als flüssiges Eigelb? Das Ei im Brötchen aus dem Backofen mit überbackenen Champignons ist also ein perfektes Brunch Rezept für Ostern!

Zutaten pro Portion Ei im Brötchen aus dem Backofen mit überbackenen Champignons

  • 1 Brötchen (frisch oder vom Vortag, allerdings noch nicht zu hart)
  • 1 mittelgroßes/großes Ei
  • 6 Champignons
  • etwas Sahne
  • Gewürze (Pfeffer, Paprika, Kräuter,..)
  • Streukäse oder Stück Emmentaler (oder Cheddar) zum frisch hobeln
  • optional: Paprika, Lauch, Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Schinken, Speck, Rauchfleisch, frischer Spinat, …

Zubereitung: Ei im Brötchen aus dem Backofen mit überbackenen Champignons

Als erstes wird der Backofen auf 150 Grad vorgeheizt. Je nach Menge empfiehlt es sich alles auf kleinen Alufolie-Booten auf dem Gitter zu positionieren, oder bei größeren Mengen ein Backblech zu benutzen.
Nun wird das Brötchen im oberen Bereich einmal durchgeschnitten, etwa 1/4, oder sobald das Brötchen die größte Breite erreicht. Der Deckel wird nun eigentlich nicht mehr benötigt, kann aber auch mit etwas Käse und weiteren Zutaten im Ofen überbacken werden. Aus dem unteren Teil des Brötchens versucht man nun so viel Teig wie möglich heraus zu bekommen, um viel Raum für die Füllung zu schaffen.

Nun kann das Brötchen auch schon befüllt werden, mit allen möglichen Zutaten. Für besseres Essen später empfiehlt es sich die Füllungen in Portionsgrößen zu schneiden, Paprika in kleinere Würfel oder Schinken in kleinere Stücke schneiden oder reißen. Die Füllung sollte jeweils den Boden bedecken, und keinesfalls den gesamten Innenraum des Brötchens ausfüllen – immerhin muss noch Platz für das Ei bleiben. Über die Zutaten noch etwas Käse, und dann das Ei vorsichtig in das ausgehöhlte Brötchen geben. Hierbei unbedingt darauf achten dass das Ei nicht außen herunter flutscht, oder gar das Eigelb platzt. Damit Gewürze im Backofen nicht verkohlen und bitter werden, erst nach dem Backen würzen. Da es sich um ein Frühstück handelt sollte, gerade wenn man das Ei im Brötchen aus dem Backofen mit überbackenen Champignons für mehrere Personen zubereitet, nicht zu stark gewürzt werden.

Währenddessen kann man bereits die Champignons schälen und den Stiel jeweils herausbrechen. Da eventuell etwas Flüssigkeit während dem Backen auslaufen kann sollte eine Form oder Unterlage verwendet werden, damit später nicht der gesamte Backofen dreckig ist. Mit der Unterseite nach oben wird erst etwas Sahne und dann auch schon Gewürz wie Pfeffer und/oder Paprika auf die Champignons gegeben. Mit etwas Käse bestreuen und gemeinsam mit dem Ei im Brötchen in den Backofen geben. Da die Backzeit je nach Backofen variiert, und auch wie viele Brötchen und Champignons auf einmal in den Ofen kommen, sollte man das Ei beobachten. Sobald das Eiweiß gestockt ist, und nicht mehr klar sondern weiß ist, und das Eigelb auch noch nicht zu dunkel (gestockt), ist das ultimative Brunch-Hauptgericht fertig. Dies dauert etwa zwischen 5 und 10 Minuten. Die überbackenen Champignons schmecken am besten, wenn der Käse schön knusprig ist. Guten Appetit!

Zutaten: 1 Brötchen und 1 Ei pro Portion

Zutaten: 1 Brötchen und 1 Ei pro Portion

1. Schritt: Auf 1/4 Höhe den Deckel abschneiden, Aushöhlen des Brötchen

1. Schritt: Auf 1/4 Höhe den Deckel abschneiden, Aushöhlen des Brötchen

2. Schritt: Füllen des Brötchen. Alles gut hineindrücken und mit etwas Käse bestreuen

2. Schritt: Füllen des Brötchen. Alles gut hineindrücken und mit etwas Käse bestreuen

3. Schritt: Vorsichtig ein Ei auf das Brötchen geben

3. Schritt: Vorsichtig ein Ei auf das Brötchen geben

1. Schritt: Champignons mit der Unterseite nach oben in ein "Alufolie-Boot" legen, jeweils ein Schuss Sahne und Kräuter hineingeben

1. Schritt: Champignons mit der Unterseite nach oben in ein “Alufolie-Boot” legen, jeweils ein Schuss Sahne und Kräuter hineingeben

2. Schritt: etwas Streukäse auf die Champignons geben

2. Schritt: etwas Streukäse auf die Champignons geben

die Champignons und das Brötchen mit Ei werden bei 150 Grad in den Backofen gegeben

die Champignons und das Brötchen mit Ei werden bei 150 Grad in den Backofen gegeben

überbackene Champignons zum Brunch

überbackene Champignons zum Brunch

Ei im Brötchen überbackene Champignons Brunch Hyyperlic

Ei im Brötchen überbackene Champignons Brunch Hyyperlic

flüssiges Eigelb - so ist das im Ofen gebackene Ei im Brötchen perfekt Brunch Rezept Hyyperlic

flüssiges Eigelb – so ist das im Ofen gebackene Ei im Brötchen perfekt



Werbung


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies für eine optimale Nutzungserfahrung. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Für mehr Informationen, auch dazu, wie Sie bestimmte Cookies deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen. Andernfalls bitten wir Sie diese Internetseite zu verlassen, wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies nicht einverstanden sind. weitere informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen