Werbung

Rundgang durch das Motorrad Museum Barcelona “Museu Moto”

Gaudi und Güell dominieren Barcelona. Definitiv zu Recht, aber in der katalanischen Metropole gibt es auch abseits der typischen Sehenswürdigkeiten noch vieles mehr zu besuchen. So wie das “Museu Moto” Motorrad Museum in Barcelona. Eine private Motorradsammlung mit Zweirädern der vergangenen hundert Jahre, nur unweit der La Rambla im Barri Gotic Stadtteil. Neben der Dauerausstellung gibt es derzeit, noch bis zum 22. April 2017, eine Sonderausstellung mit dem Titel “Scooters, 100 years of urban motorcycles”/”Roller, 100 Jahre städtische Motorräder”.

Auf einer Fläche von 600m2 werden im Herzen von Barri Gotic derzeit rund 80 Zweiräder ausgestellt. Das Gebäude des Motorrad Museum Barcelona “Museu Moto” befindet sich in der Calle Palla im Erdgeschoss des ehemaligen Klosters Sant Felip Neri aus dem 12. Jahrhundert. Ein Geschichtsträchtiger Ort, um die Vergangenheit und Gegenwart der Roller-Stadt Barcelona darzustellen. Wie keine andere Stadt in Europa herrscht in Barcelona das größte Aufkommen an Rollern, es gibt sogar mehr als in Rom, und sogar dort stehen Vespa’s an jeder Straßenecke. Aber nicht nur Barcelona ist vom Transport auf zwei Rädern geprägt, die gesamte Region Kataloniens hat eine lange Vergangenheit mit dem Thema Zweirad. Gab es einst hunderte Hersteller von Motorrädern hat bis heute keine einzige mehr in ihrer eigentlichen Form, und mit dem ursprünglichen Namen überlebt. Einige davon sind Belfi, Lutetia oder Simó, mehr dazu erfährt man im vierten Ausstellungsbereich im Museu Moto. Gegliedert ist das Motorrad Museum in 5 Abschnitte, sowie eine Sonderausstellung. Gestartet wird mit “Motorcycle and society”, und wie die Menschen in den vergangenen 100 Jahren mobil wurden. Autos waren teuer, aber kleine Motorräder bedeuteten Freiheit und Mobilität, Lebensfreude aber auch purer Nutzen bei Einsatzzwecken im Krieg. Weiter geht es sportlich, mit “Competition”. Mir bis dato völlig unbekannt gab es bis vor einigen Jahren noch das Ausdauerrennen “24 Stunden von Montjuic”, direkt in Barcelona. Aber auch über andere Wettkämpfe wie die Rallye Dakar wird informiert, mit entsprechenden Motorrädern und Prototypen aus den jeweiligen Epochen. Ein Blick auf die Industrien anderer Länder wird im dritten Ausstellungsbereich “Industry” gelegt. BMW Motorrad in Deutschland oder Honda, der größte Motorradhersteller der Welt mit einer durchschnittlichen Produktionsleistung von fast 17 Millionen Einheiten jährlich.

Das Motorradmuseum “Museo Moto” in Barcelona ist eine angenehme Abwechslung zu den typischen Touristenaktivitäten in Barcelona. Als Besucher erhält man einen Einblick darauf, wie das Zweirad unsere Gesellschaft in den vergangenen Jahrzehnten geprägt und verändert hat, anhand vieler Anekdoten und zahlreicher Motorräder und Zweiräder. Die Region Kataloniens war ein sprudelnder Ort für Motorradfirmen, getrieben von Erfindergeist und persönlichen Ideen. Kaum eine Stadt in Europa ist so dem Zweirad verbunden, da passt solch ein Museum perfekt.

Adresse Barcelona Motorcycle Museum

Calle Palla, 10
08002 Barcelona
Tel. +34 933 186 584
barcelona@museumoto.com
Öffnungszeiten: Montag-Samstag 10:30 – 19:30 Uhr
Eintrittspreis: 9 €, ermäßigt 6 €, Kinder bis 8 Jahre kostenfrei

Bilder: Rundgang durch das “Museu Moto” Motorrad Museum Barcelona

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Museu Moto Motorrad Museum Barcelona

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic
Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

jymb 48cc 1951 Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Kids Motorbike JYMB 48cc 1951

jymb 48cc 1951 Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Salvador Dali mit der ersten Vespa in Barcelona

Salvador Dali mit der ersten Vespa in Barcelona

Vespa mit Beiwagen Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Vespa mit Beiwagen

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic

Motorrad Museum Barcelona Museu Moto Hyyperlic



Werbung


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies für eine optimale Nutzungserfahrung. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Für mehr Informationen, auch dazu, wie Sie bestimmte Cookies deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen. Andernfalls bitten wir Sie diese Internetseite zu verlassen, wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies nicht einverstanden sind. weitere informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen