Werbung

Bereits reingehört: neues CRO Album tru. 真

CRO Album tru. 2017 Clubtour 2018

CRO Album tru. 2017 Clubtour 2018 Bild: Saeed Kakavand Chimperator Productions

Nach den Singles Baum und Unendlichkeit meldet sich Rapper CRO nun so wirklich zurück, mit einem neuen Album. 真 tru. von Cro ist ab heute, den 8. September 2017, erhältlich. Seit ein paar Tagen hatte ich schon die Möglichkeit in das neue Album von Cro reinzuhören und wie sagt man so schön, der Junge ist erwachsen geworden. Obwohl mir Baum bisher nicht ganz so gut gefallen hat, der Song ist eben doch ziemlich anders als seine früheren Hits “easy” oder “kein Benz”, umso mehr gefällt mir “Unendlichkeit”. Guter Text, gut zum mitsingen und auch eine weitere Vorschau auf “den neuen CRO”. Sonst gefällt mir “tokyo13317” auch noch sehr sehr gut. Natürlich erscheint das CRO Album “tru.” wieder bei Chimperator Productions, und hier am Ende befindet sich ein Affiliate-Werbe-Link um das Album direkt bei Amazon zu kaufen. Übrigens, neben dem MP3-Download ist das neue Cro Album auch als klassische CD oder auf Vinyl erhältlich!

CRO veröffentlicht sein neues Album tru. 真 am 8. September 2017

Der Rummel um CRO kam urplötzlich: 2011 war er auf einmal da, das “Easy“ Mixtape gab es zum kostenlosen Download im Netz, das Video zum Titelsong ging durch die komplette Blogosphäre und wurde als der neue heiße Scheiß aus Deutschland sogar in Amerika gefeiert. Mittlerweile hat “Easy“ fast 54 Mio. Views auf YouTube und auf Facebook zählt CRO über 2 Mio. Fans zu seiner Gang. “Easy“ wurde zum Selbstläufer. Geliebt, geteilt und so zur Sommerhymne 2011. Ein neuer Popstar war geboren. Jung, kreativ, immer am Zeitgeist. Ein Grund für den großen Erfolg war wohl, dass CRO es schafft in seinen Texten genau die Gefühle, Wünsche, Sehnsüchte und Ängste auszudrücken, die eine ganze Generation beschäftigen, ohne dabei den Zeigefinger zu heben. CRO ist Teil dieser Generation und er schreibt auf was ihn bewegt. Es geht um Liebe, die Wechselwirkung zwischen Nähe und Freiheit, über Selbstverwirklichung und um Zweifel. Darüber auf alles zu scheißen, aufzubrechen und einfach mal zu machen.

Im Juli 2012 wurde mit “Raop“ CROs Debütalbum veröffentlicht. Mit “Easy“, “Hi Kids“, “Du“, “King of Raop“ und “Meine Zeit“ befanden sich alle fünf seiner bis dahin veröffentlichten Singles gleichzeitig in den Top-100 der deutschen Single-Charts. Sein Album und die Singles wurden inzwischen über 2,5 Millionen Mal verkauft und jede seiner veröffentlichten Singles genießt mittlerweile Platin-Status. Das hatte vor ihm kein anderer Rapper in Deutschland erreicht. Somit war klar: CRO ist kein One-Hit-Wonder.
Danach stellt CRO 2013 das Mixtape “Sunny“ komplett zum Free Download ins Netz. Ein ganzes Album. Einfach so. Macht sonst auch keiner. Dürfen auch die Wenigsten. Bei “Internet“ und “Free Download“ werden die Majors gerne nervös. Besonders bei Doppelplatin-Artists. Ein Jahr später erscheint sein zweites Studio-Album und bricht wieder alle Rekorde. “Melodie” stieg direkt in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Platz 1 der Albumcharts ein und die Nummer 1 Single „Traum“ läuft in ganz Europa rauf und runter.

2015, nur dreieinhalb Jahre nach dem “Easy“ Mixtape, veröffentlicht CRO dann als bis jetzt jüngster Künstler ein “MTV Unplugged“ Album und auch dieses stürmt von 0 auf Platz 1 in die Charts. Gleichzeitig schafft es auch die dazugehörige Single “Bye Bye“ auf Platz 1 der deutschen Single-Charts und in gleich vier aufeinanderfolgenden Wochen auf Platz 1 der Airplaycharts.

Trotz seiner noch jungen Karriere, hat CRO inzwischen mehrfach Gold und Platin Auszeichnungen, sowie mehrere Echo-Awards, 1LIVE Kronen und einen Bambi auf der Habenseite. Aber auch wenn es nicht danach aussieht: bei aller Leichtigkeit steckt hinter dieser Karriere viel Arbeit. CRO fängt schon als Kind an Musik zu machen. Angefangen mit Klavier und Gitarre, hört er über seinen großen Bruder schon mit 11 zum ersten Mal Rap und nimmt mit 13 seinen ersten Song auf. Er beginnt selber zu produzieren, zu schreiben und baut sich zuhause im Keller sein erstes kleines Homestudio auf. Hier nimmt er die inzwischen legendären “Trash“ und “Meine Musik“ Mixtapes auf, später dann “Easy“ und “Raop“. Natürlich kommt immer wieder neues Equipment dazu, aber CRO braucht nicht viel um die Hits aus den Maschinen zu kitzeln. Er hat mehr als nur Talent, er ist ein musikalisches Genie und ein Tausendsassa. Ein Multitalent. Das “MTV Unplugged“ Album zeigt eindrucksvoll wie virtuos Carlo ein ganzes Orchester in Szene setzen und seine Musik auf ein ganze neues Level heben kann.

Neben der Musik interessiert er sich für Mode und startet schon mit jungen Jahren sein eigenes, kleines Modelabel Vio Vio. Für H&M entwarf CRO 2013 als erster deutscher Musiker eine eigene Kollektion, zusammen mit Kangaroo und Vio Vio ließ er den Hi Top Skywalker IV wieder auferleben und gewann damit den Deutschen Schuhpreis 2014. Dazu malt Carlo immer mehr. In seinem Atelier entstehen so nach und nach eine Vielzahl an Gemälden, die bis jetzt nur einem sehr kleinen Teil der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Schon vor der Veröffentlichung des “MTV Unplugged“ Albums beginnt für CRO ein vollkommen neues Projekt: der eigene Kino-Film. Zusammen mit seinem Team erarbeitet er ein Drehbuch, castet die ersten Schauspieler und geht dann in die Akquise um eine Produktionsfirma zu finden. Den Zuschlag bekommt schließlich Til Schweigers Firma “Mr. Brown Entertainment“ und der Film “Unsere Zeit ist jetzt“ wird als Co-Produktion mit “Chimperator Films“, “Mr. Brown Entertainment“ und “Warner Brothers“ als Verleih realisiert.

Der Film ist kein Biopic sondern Genre-Mix aus drei Ebenen: ein animierter Comic-Film über eine mögliche Vergangenheit von CRO, ein “Hollywood“-Streifen über eine Zukunft von CRO als gealterter und gebrochener Star und eine Dokumentation über die aktuelle Gegenwart des Künstlers. Die drei Ebenen vermischen sich im Laufe des Films miteinander es kommt am Ende zum großen Showdown. Über drei Jahre wird hinter den Kulissen an dem Film gearbeitet bis er im Oktober 2016 in Österreich, Deutschland und der Schweiz in die Kinos kommt. Doch: der große erwartete Erfolg bleibt aus. Zum ersten Mal in der Karriere von CRO funktioniert etwas nicht. Trotz sehr guter Kritiken floppt der Film grandios an den Kinokassen. Gerade mal 40.000 Menschen haben ihn gesehen bevor er langsam aber sicher aus den Kinos verschwindet.

Für Carlo eine neue Erfahrung und gleichzeitig Möglichkeit sich selbst innerhalb seiner Laufbahn als Musiker zum ersten mal etwas zurückzunehmen. Keine Interviews, keine Meetings und keine Deadlines mehr. Er hat die Außenwelt auf stumm gestellt und alles was in den letzten fünf Jahren passiert ist versucht zu verarbeiten. Den Erfolg, die Kritik an ihm und seiner Musik, all die Liebe und den Hass auf ihn. Während dieser selbst verordneten Pause vom Wahnsinn hat sich für CRO viel verändert. Bestehende Konstanten in seinem Leben fallen weg, neue Erkenntnisse finden ihren Platz. Nach den Jahren des Erfolgs ist zudem neben der hohen Erwartungshaltung auch die Verantwortung gegenüber Freunden und seinem Team immens. Doch anstatt mit dieser Last auf den Schultern einzuknicken geht CRO ins Studio und stellt sich der Herausforderung seiner selbst gerecht zu werden. Er macht aus der Not eine Tugend und arbeitet mit dieser neuen Energie.

Wie schon zu Beginn seiner Karriere: CRO schreibt und beschreibt seine Gefühle, Wünsche, Sehnsüchte und Ängste. Er produziert einen Sound der ihn bewegt und seine Gefühlslage ausdrückt. Es geht um Liebe, die Wechselwirkung zwischen Nähe und Freiheit, über Selbstverwirklichung und – natürlich – um Zweifel. Nur steht dieses Mal ein gereifter CRO in der Booth. “tru.“ ist ein “erwachsenes“ Album und persönlicher als alles was man von ihm kennt. Es ist CRO’s “Coming Of Age“ Album, sein persönliches “808s and heartbreak“ – der erste offizielle Blick hinter die Maske.

Termine der tru. 真 CRO Clubtour 2018

Der Vorverkauf startet am 13. September 2017
25.02.2018 Berlin – Huxley’s
26.02.2018 Hamburg – Große Freiheit
27.02.2018 Köln – Live Music Hall
01.03.2018 Stuttgart – Im Wizemann
04.03.2018 München – Backstage

Werbung: Das Album tru. von Cro auf Amazon kaufen

Durch einen Klick auf das nachfolgende Bild, oder hier, werdet ihr direkt zu amazon weitergeleitet, um das Album, oder die Vinyl-Platte kaufen zu können. Dies ist ein Affiliate-Link, ich erhalte dadurch also eine kleine Kommission, wenn ein Kauf getätigt wird. Für Euch wird dadurch nichts teurer.

Bedeutung des chinesischen Zeichens von Cro / vom Album tru. von CRO – 真

Schon seit einigen Tagen benutzt CRO ein chinesisches Zeichen im Zusammenhang mit seinem neuen Album tru., die Erklärung ist hier ganz einfach. tru. heißt das neue Album, und die Bedeutung von 真 lautet true, geniue, clear, also etwas wahres, klares, ehrliches. Wie passend, für den neuen Lebensabschnitt von Carlo, und sein neues Album.

Foto/ Quelle: Saeed Kakavand Chimperator Productions



Werbung


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies für eine optimale Nutzungserfahrung. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Für mehr Informationen, auch dazu, wie Sie bestimmte Cookies deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen. Andernfalls bitten wir Sie diese Internetseite zu verlassen, wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies nicht einverstanden sind. weitere informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen